Dr. med. Uta Römer
Hermann J. Meuter

Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin

Bertram-Blank-Str. 8b

51427-Bergisch Gladbach- Refrath

 

Sprechstundenzeiten

Montag
08:00 - 11:30
14:00 - 17:00
Dienstag
08:00 - 11:30
14:00 - 17:00
Mittwoch
08:00 - 11:30
Donnerstag
08:00 - 11:30
14:00 - 17:00
Freitag
08:00 - 11:30
sowie nach Vereinbarung

Telefon 02204 61166
Telefax 02204 962643

Kontaktformular

Unser Praxisteam

Dr. med. Uta Römer
Hermann J. Meuter
Unsere Ärzte

Patienteninformation Sommer 2021

Stand 16.08.2021

 

Bitte zur Erstimpfung folgende Dokumente ausgefüllt und ausgedruckt mitbringen:

1) Aufklärungsblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff

2) Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff

Sie können diese Dokumente unter folgendem Link finden:

RKI: Link zu den Dokumenten

 

Coronaimpfungen:

Wir verimpfen den Impfstoff Comirnaty von Biontech - Pfizer.
Nach Aufhebung der Priorisierung am 07.06.21 und Zulassung des Impfstoffs durch die EMA für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren bieten wir der Patientengruppe der Jugendlichen und jungen 
Erwachsenen eine Impfung gegen Covid 19 an.
Die Kassenärztliche Verwaltung und das Gesundheitsministerium befürworten die Impfung der Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren- gemäß der Zulassung des Biontech Impfstoffes Comirnaty durch die EMA.

Am 16.08.2021 hat die STIKO Ihre Impfempfehlung für Kinder zwischen 12 und 16 Jahren aktualisiert, Sie finden diese auf der Seite des Robert Koch Institutes.
Nach der jetzigen Datenlage überwiegt der Nutzen der Coronaimpfung gegenüber eventuellen Nebenwirkungen der Impfung, daher empfiehlt die STIKO jetzt die Impfung für alle Kinder ab 12 Jahren.
Als Nebenwirkungen wurden bei jungen Männern in seltenen Fällen Herzmuskelentzündungen nach der 2. Impfung mit mRNA Impfstoff festgestellt, diese Myokarditis heilte in allen Fällen ohne Komplikationen aus. 
Auf der anderen Seite sind gerade Jugendliche gefährdet, gerade im Rahmen der 4. Infektionswelle an Covid 19 (Deltavariante) zu erkranken.

 

Terminvergabe:

Damit kein Impfstoff verworfen wird benötigen wir immer Gruppen von 6-7 Personen in einem Zeitfenster von 2-4 Stunden- daher sind wir auf Ihre Kooperation angewiesen- auch unbequeme Zeiten bitten wir zu akzeptieren, ebenfalls eine rechtzeitige Absage eines Impftermins.
Bitte Kontaktaufnahme per Email und ab 07.06.2021 auch telefonisch.
Damit wir unsere Patienten versorgen können sehen wir im Moment davon ab, Impftermine für Biontec über Doctolib zu vergeben.

Achtung:

Abstand zu anderen Impfungen mindestens 2 Wochen, zu Operationen möglichst 2 Wochen.

Kontraindikation BiontecH / Comirnaty: Allergie gegen Polyethylenglykol

 

Zweitimpfungen: 

Die zweite Impfung sollte nach 3 bis maximal 6 Wochen erfolgen, wir planen gerne mit Ihnen gemeinsam den besten Zeitpunkt.
Sollte die Erstimpfung woanders erfolgt sein - 
können Sie sich gerne für übrig gebliebener Impfstoff etc. - bei uns für die Zweitimpfung melden.

 

Impfzertifikat: Der gelbe Impfausweis behält seine Gültigkeit.

Sie erhalten bei uns nach der Impfung einen QR Code  welcher als Impfzertifikat gilt. 

 

Coronaschutzmaßnahmen:

Ansteckungsgefahr besteht trotz sinkender Fallzahlen – daher gelten Abstand, Händedesinfektion und Maske weiter.
Bitte unterstützen sie uns wie bisher durch vorherige Terminvereinbarung, tragen einer Maske – auch bei  Kindern unter 6 Jahren - sowie die Begrenzung der Personenzahl bei Besuchen in der Praxis.

 

Danke für Ihre Mithilfe.

Ihr Praxisteam

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.